Ehrenamtliche Mitarbeit

Das Diakonie-Hospiz Wannsee bietet jährlich einen Vorbereitungskurs für Menschen an, die sich ehrenamtlich in unserem ambulanten und stationären Hospiz engagieren und schwerkranke und sterbende Menschen, ihre Angehörigen und Freunde auf ihrem Weg begleiten möchten.

Sie interessieren sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit im Diakonie-Hospiz Wannsee und möchten sich in unserem ambulanten oder stationären Hospiz engagieren oder schwerkranke und sterbende Patienten im Krankenhaus begleiten? Sie können in der Woche zwei bis drei Stunden Zeit verschenken und sich auf Menschen am Lebensende, deren Angehörige und ihre Lebensgeschichte einlassen?

Dann laden wir Sie ein, an unserem Vorbereitungskurs teilzunehmen und das nötige Rüstzeug für dieses anspruchsvolle und bereichernde Ehrenamt zu erwerben. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Vorbereitungskurs Sterbebegleiterin/Sterbebegleiter

Der Vorbereitungskurs setzt sich aus einer Einführung über die Grundlagen der Hospizarbeit, einem Praktikums- und einem Aufbauteil zusammen.
Der nächste Kurs beginnt im Februar 2018.
Inhalte und Struktur des Vorbereitungskurses

Der Kurs dient der sorgfältigen Vorbereitung auf die Arbeit in einem Hospiz und ist deshalb Voraussetzung für eine ehrenamtliche Tätigkeit im Diakonie-Hospiz Wannsee. Der Vorbereitungskurs beschäftigt sich mit den Themen Sterben, Tod und Trauer und der Begleitung Betroffener. Wichtig ist dabei vor allem auch die eigene Auseinandersetzung mit Tod und Sterben.

Hauptamtliche Hospizmitarbeiter leiten den Kurs und begleiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kontinuierlich – auch über den Kurs hinaus – bei der späteren Arbeit im Hospiz. Die Ehrenamtlichen werden im ambulanten Hospiz, im stationären Hospiz und im HELIOS Klinikum Emil von Behring eingesetzt.

Vom Geben und Nehmen

In Zusammenarbeit mit der ems-ELECTRONIC MEDIA SCHOOL in Potsdam ist ein Kurzfilm über die ehrenamtliche Arbeit im Diakonie-Hospiz Wannsee entstanden.

Der Film handelt vom Geben und Nehmen zwischen zwei Menschen, die sich erst in einer sehr besonderen Lebenssituation kennen gelernt haben. Er zeigt die gemeinsame Freude in den letzten Lebenstagen, aber auch die Bereitschaft von beiden, das, was kommen wird, anzunehmen.

 

Ansprechpartnerinnen

Ambulantes Diakonie-Hospiz Wannsee

Diakonie-Hospiz Wannsee
Königstraße 62 B
14109 Berlin
Info@diakonie-hospiz-wannsee.de

Astrid Froeb

Koordination
T: 030 80505 723

 

Ambulanter Hospizdienst im HELIOS Klinikum Emil von Behring

Walterhöferstr. 11
Hauptgebäude, EG Zimmer 072
14165 Berlin
T. 030 81 026 30-63
Hospizdienst-Behring@helios-kliniken.de

Susanne Gaedicke

Koordination

 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Unterstützen Sie uns

Ehrenamtliche gesucht

  • Sie möchten sich im Diakonie-Hospiz Wannsee engagieren? Hier finden Sie alle Informationen

Ansprechpartner

  • Anja Lehmann
    Koordination im ambulanten Diakonie-Hospiz Wannsee

    Diakonie-Hospiz Wannsee
    Königstraße 62 B
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505 724
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Dipl. Sozialarbeiterin
    Astrid Froeb
    Koordination im ambulanten Diakonie-Hospiz Wannsee

    Diakonie-Hospiz Wannsee
    Königstraße 62 B
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505 723
    F 030 80505 726
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 28 Juni 2017
    Supervision
    mehr
  • 28 Juni 2017
    Supervision
    mehr
  • 28 Juni 2017
    EA-Vorbereitungskurs
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links