Einblicke

An dieser Stelle berichten die ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen unseres Hospizes über ihre persönlichen Erfahrungen, von besonderen Momenten, intensiven Begegnungen und bewegenden Abschieden. Außerdem werden Sie hier regelmäßig über die Tätigkeiten des Fördervereins Diakonie-Hospiz Wannsee e.V. informiert.

22.11.2017

Indian Summer im Diakonie-Hospiz Wannsee

Am 23. September lud das Hospiz anlässlich der 20. Berliner Hospizwoche zu einem Fest für die ganze Familie in den Immanuel Park ein

Die Sonne ließ sich am Samstag nachmittag nicht blicken. Die Bäume und Sträucher im denkmalgeschützten Immanuel Park erleuchteten dennoch in prächtigen Herbstfarben und regten die
Gäste zum Spazieren und Verweilen an. Auf dem Kleinen Wannsee zogen so manche Ruder- und Ausflugsboote vorbei. Im Park gab es Kreistänze, Kaffee und Kuchen, einen Informationsstand zur
Arbeit des Hospiz und dessen Förderverein sowie Hüpfburg, Eisstand und Kinderschminken für die kleinen Gäste.

Einige tierische Besucher waren auch da. Ponydame 13 war extra angereist und sie hatte die Ziege "Schneewittchen“ und Hengst „Harley“ mitgebracht. Ponyreiten stand bei den vielen Kindern, die mit gekommen waren, natürlich hoch im Kurs und so war „13“ ständig im Einsatz. Harley hielt es beim letzten Kreistanz nicht mehr an seinem Platz. Er umkreiste die Tanzenden, vollzog einige Pirouetten und genoss am Ende sichtlich den Applaus.

Die Veranstaltung im Immanuel Park fand im Rahmen der 20. Berliner Hospizwoche statt. Zahlreiche Gäste von Jung bis Alt folgten der Einladung. Etwa 50 Interessierte besuchten im Laufe des
Nachmittags das Hospiz und nahmen an einer Führung teil. Sie ließen sich von Mitarbeiterinnen des Diakonie-Hospiz Wannsee die Gemeinschaftsräume zeigen und erfuhren mehr über das Haus und
die im Hospiz geleistete Sterbebegleitung.

Wir danken der PS-Aktivstatt Nudow GbR und 98.2 Radio Paradiso für die Kooperation sowie der Berliner Sparkasse für die freundliche Unterstützung der Veranstaltung. Auch den zahlreichen Ehrenamtlichen, die diesen Nachmittag mit ihrem Einsatz ermöglicht haben, möchten wir unseren herzlichen Dank aussprechen.

Dr. Jana Forsmann
Kommunikationsmanagerin Unternehmenskommunikation der Immanuel Diakonie

Aus dem Freundesbrief November 2017 des Fördervereins Diakonie-Hospiz Wannsee e.V.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Unterstützen Sie uns

Wir suchen Ehrenamtliche

  • Sie möchten sich im Diakonie-Hospiz Wannsee engagieren? Hier finden Sie alle Informationen

Termine

  • 17 Juni 2019
    Trauergruppe "Sichtbar" - Aussicht
    mehr
  • 19 Juni 2019
    EA-Vorbereitungskurs
    mehr
  • 19 Juni 2019
    Mitarbeitertreffen der Ehrenamtlichen
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK