Aktuelle Nachrichten

 
14.07.2017

TV-Tipp: Ein Dank als singendes Telegramm

Am 15. Juli zeigt die rbb Abendschau, wie Kiki Cessler das Diakonie-Hospiz Wannsee besuchte und als Dank von Geschäftsführerin Angelika Behm an ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein singendes Telegramm überbrachte.
Diakonie-Hospiz Wannsee - Nachrichten - TV-Tipp - Ein Dank als singendes Telegramm

Die Travestiekünstlerin Kiki Cessler überbrachte am 29. Juni ein singendes Telegramm ins Diakonie-Hospiz Wannsee als Dank von Geschäftsführerin Angelika Behm an ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit dabei war die rbb Abendschau. Im Gemeinschafts-raum sang die Künstlerin den Schlager „Ein Stern, der deinen Namen trägt“, wirbelte durch die gute Stube, ließ sich mit dem Team und den Gästen fotografieren und verbreitete gute Laune.

„Hierher zu kommen, ist für mich immer etwas ganz Besonderes und eine schöne Gelgenheit, etwas weiterzugeben von dem Glück, das ich im Leben gehabt habe“, so die Cessler. Angelika Behm bedankte sich auch persönlich bei ihrem Team: „Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre tolle Arbeit.“

Den Bericht über den Besuch sendet die rbb Abendschau am Samstag, 15.07.2017 um 19:30 Uhr.

Mehr Informationen zur Sendung finden Sie auf der Webseite der rbb Abendschau

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Unterstützen Sie uns

Wir suchen Ehrenamtliche

  • Sie möchten sich im Diakonie-Hospiz Wannsee engagieren? Hier finden Sie alle Informationen

Termine

  • 11 Dezember 2017
    Supervision
    mehr
  • 13 Dezember 2017
    EA-Vorbereitungskurs
    mehr
  • 20 Dezember 2017
    Supervision
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links